Presse / Veranstalter

Liebe Mitglieder der Presse, liebe Veranstalter. Hier können Sie alle relevanten Details runterladen vom Logo über Pressebilder bis hin zu Pressetexten. Im Veranstalter-Bereich ist der Stageplan und ein ausführliches Bandinfo hinterlegt. Weiter finden Sie dort unser Promotion Live-Video und drei Songs unserer Live-CD. Hierzu bitte einfach das von uns zugesendete Passwort eingeben.

Pressetexte

Voodoo Lounge – Die ersten 20 Jahre

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht, aber die europaweit wohl beste Rolling-Stones-Tributband nullt bereits zum zweiten Mal. Damit ist es also wieder einmal so weit, kurz innezuhalten und mit einem besonderen Konzert auf das Erreichte zurück- und auf das Kommende vorauszublicken.

Es waren ereignisreiche 20 Jahre, in denen Voodoo Lounge in ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland zusammen mit vielen Größen des Musikgeschäfts auf einer Bühne stand: The Sweet, Slade, Hot Chocolate, Blondie Chaplin (Rolling Stones Tour Band), Spencer Davis Group, Manfred Mann`s Earthband, Jimmy Sommerville, The Yardbirds, um nur einige zu nennen. In dieser Zeit hat sich die Band mit ungebrochener Spielfreude und mitreißender Musikalität in die Herzen unzähliger Zuschauer gespielt und so manchen nicht-Stones-Fan zur Musik ihrer großen Vorbilder bekehrt.

Dazu wird sich die Band in diesem Konzert nicht nur der vielen bekannten Hits der größte Rock´n´Roll-Band der Welt bedienen, sondern das Publikum auch mit einigen weniger bekannten Perlen aus dem schier unerschöpflichen Fundus der lebenden Legenden überraschen.

Ob Welthit oder eher selten gespielt – eins wird jedenfalls alle Songs dieses Konzerts verbinden:

It´s only Rock´n´Roll – but we like it!

Download

Selbstverständlich ist es nur der Rock'n'Roll

Selbstverständlich ist es nur der Rock’n’Roll, dem sich die Braunschweiger Formation Voodoo Lounge als Rolling-Stones-Tribute-Band verschrieben hat. Die Band ist damit nun schon seit 20 Jahren in Deutschland und im angrenzenden europäischen Ausland erfolgreich, und das ist jedenfalls sehr bemerkenswert.
Einmal mehr werden Voodoo Lounge mit Leidenschaft, Hingabe und großer Spielfreude den großen Hits der  Rolling Stones huldigen. Regelmäßige Besucher ihrer Konzerte  wissen jedoch auch, dass die  Band  ihr Publikum immer wieder gern  mit einigen weniger bekannten Perlen aus dem schier unerschöpflichen Fundus der lebenden Legenden  überrascht.
Voodoo Lounge hatten sich 1997 zunächst als loses Projekt gegründet. Eigentlich wollte die Band nur einige wenige Konzerte spielen. Bekanntlich hält jedoch nichts länger als ein Provisorium. So sind inzwischen mehr als 16 Jahre daraus geworden. Jahre, in denen die Band unzählige Bühnen bespielt, massenhaft Hemden durchgeschwitzt und tausende von Gitarrensaiten zerschlissen hat. Dabei verfolgen Voodoo Lounge durchaus egoistische Ziele. Denn: Rock’n’Roll kann glücklich machen. Das weiß die Band nur zu gut aus eigener Erfahrung. „Ich weiß nicht, warum die Leute viel Geld für Glücksratgeber und Wellnesshotels ausgeben, sie müssten doch einfach nur ihre alten Platten hören“, so Bobby Ballasch, Sänger von Voodoo Lounge.

Download

Welcome to the Show ! VOODOO LOUNGE

Welcome to the Show ! VOODOO LOUNGE! Sound, Outfit, Bühnenshow – authentischer sind nur noch die Originale. Nicht nur eine Stones-Coverband, sondern eine ROLLING STONES SHOW der Extraklasse! Die Band um ihren charismatischen Sänger Bobby Ballasch, der Mick Jagger nicht nur unglaublich ähnlich sieht, sondern auch so klingt, begeisterte bereits auf unzähligen Festivals und Clubs Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich und Italien. Ob im kleinen Club oder zusammen mit dem Braunschweiger Staatsorchester Voodoo Lounge hat nur ein erklärtes Ziel: Bring’em Rock’n’Roll! Nicht selten wird die Band wegen ihrer Frische, musikalischen Kompetenz und Nähe zu den Fans von der Presse als „Europas beste Rolling Stones Show“ bezeichnet.

Download

Der Traum vieler Rock 'n 'Roll Fans

Der Traum vieler Rock ’n ‚Roll Fans ist es, einmal die Rolling Stones bei einem Konzert aus nächster Nähe zu erleben, eben zum Greifen nahe.Vergönnt ist das jedoch den Wenigsten. Wie es sein könnte, zeigt die Braunschweiger Tribute-Band Voodoo Lounge. Nach über sechzehn Jahren „on the road“ gelingt es der Band immer wieder, Atmosphäre und Emotionen zu vermitteln. Dabei präsentiert die Band neben den zahlreichen Stonesklassikern auch einige weniger bekannte Songs. Voodoo Lounge bewältigt regelmäßig den Spagat zwischen  Authentizität und eigenem Profil. Die verblüffende Ähnlichkeit von Sänger Bobby Ballasch zu Mick Jagger ist das weitere große Plus der Band. Vom ersten Ton an springt der Funke über. Den Musikern ist der unbändige Spaß auf der Bühne in jeder Sekunde anzumerken.

Download

Pressebilder

vl-plakat-a1
vl5_preview
presse-bild4
presse2
band-quer
vl1_preview
vl-live1_preview
presse3
vllive

Logos

In drei verschiedenen Farben…Ready to print…

Kölner Stadtanzeiger, 29. März 2009

Doch selbst eingefleischte Fans der Rolling Stones dürften am Samstag ihre liebe Mühe gehabt haben, die perfekte Kopie in Gestalt der Formation Voodoo Lounge vom Original zu unterscheiden.

Darmstädter Echo, 1. September 2008

Voodoo Lounge wirkt mit ihrem authentischen Sechziger-Jahre-Sound und dem nimmermüden Frontmann vom ersten Ton an so mitreißend, als hätten sie nicht nur ihre Verstärker, sondern auch die Publikumsstimmung mit einem Geheimknopf eingeschaltet.

Der Tagesspiegel, 21. Juli 2006

Die Band um Sänger Bobby Ballasch ist eine reine Rolling Stones Coverband – und zwar die beste in Europa.