Goslarsche Höfe Open Air | 05.05.2019

Stripped | 08.04.2019
8. April 2019
Westand Braunschweig | 28.08.2019
28. August 2019

Goslarsche Höfe Open Air | 05.05.2019

Zum ersten Open Air auf den Goslarschen Höfen sind vier Bands eingeladen:

Voodoo Lounge – Europes greatest Rolling Stones Show

Europas wohl beste Rolling Stones Tribute Band muss man in Goslar und der Region nicht mehr vorstellen. Die Band ist seit über 20 Jahren europaweit auf Tour und stand auf der Bühne mit vielen Größen des Musikgeschäfts, wie z. B. The Sweet, Slade, Hot Chocolate, Spencer Davis Group oder Manfred Mann‘s Earth Band. In dieser Zeit hat sich die Band mit ungebrochener Spielfreude und mitreißender Musikalität in die Herzen unzähliger Zuschauer gespielt und so manchen Nicht-Stones-Fan zur Musik ihrer großen Vorbilder bekehrt.

Dabei bedienen sich Voodoo Lounge nicht nur der vielen bekannten Hits der größten Rock´n´Roll-Band der Welt, sondern überraschen das Publikum auch mit einigen weniger bekannten Perlen aus dem schier unerschöpflichen Fundus der lebenden Legenden.

 

Elizabeth Lee & Martin Hauke

www.elizabethlee-martinhauke.com

Mit einem umjubelten Konzert dieses Duos hat im Dezember 2017 die Konzertreihe im Hof-Café begonnen. Die Sängerin und Songschreiberin Elizabeth Lee aus Austin, Texas erinnert mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und energiegeladenen Bühnenshow an eine Mischung aus Janis Joplin, Lucinda Williams und Beth Hart. 2017 wurde sie bei den renommierten Austin Music Awards in der Kategorie “Best Female Vocals” ausgezeichnet.

Mit dem Voodoo Lounge-Gitarristen Martin Hauke bildet sie seit Anfang 2017 zusammen das energiegeladene Akustik-Duo, das überall mit texanischem Wüstenstaub besprüht ist.

Die Set-Liste der beiden enthält neben eigenen Songs auch Kompositionen von Lucinda Williams, Tom Petty, Johnny Cash und anderen.

 

Heavy Traffic

Ihr Christmas Rock hat mittlerweile schon Kultstatus in Goslar erreicht, ansonsten machen sich Heavy Traffic auf der Bühne eher rar. Wer nicht mehr bis Weihnachten warten will, erlebt die Hard Rocker um Drummer Maik Herrmann und Sänger Denis Brosowski im Juni auf den Höfen. Heavy Traffic stehen für Hard Rock vom Feinsten. Zum Repertoire der Tribute Band gehören Stücke von AC/DC, Thin Lizzy und Whitesnake ebenso wie Judas Priest Iron Maiden und Deep Purple uva. Die sechs Goslarer stehen für lebhafte, schweißtreibende und druckvolle Rock Shows.

 

¡TILT!

Die ebenfalls aus Goslar stammenden Alternative Rocker haben im letzten Jahr u. a. mit ihrem viel beachteten CD Release Konzert auf sich aufmerksam gemacht.

Ganz im Sinne ihrer musikalischen Vorbilder wie Incubus, Pearl Jam, Foo Fighters oder auch den Red Hot Chili Peppers bilden das energiegeladene Auftreten, das dynamische und abwechslungsreiche Set, aber vor allen Dingen das viel zitierte „Rollen“ des Rock die stilprägenden Prädikate der ¡TILT!-schen Performance. Ergänzend zeichnet sich die umfassende musikalische Mischung aus kraftvollen Gesängen, treibenden Bässen, präzisesten Drum-Fills und explosiven Soli dafür verantwortlich, dass der Besucher eines ¡TILT!-Gigs voll auf seine Kosten kommt.

 

Karten gibt es ab Montag, 1. April im Vorverkauf im Ticket Shop Harz der Goslarschen Zeitung, im Hof-Café sowie auf www.regiolights.de.

VVK 27,50 Euro (einschl. Vorverkaufsgebühr)
Tages-/Abendkasse 33 Euro